Schließen
Sponsoring & Förderung

Als regionales Familienunternehmen ist uns die Förderung und Unterstützung von Sportvereinen – insbesondere mit Kinder- und Jugendbereich – eine Herzensangelegenheit.
Vereine mit sozialen Engagements spiegeln unsere Werte und die Identität unseres Unternehmens wieder.

Pohlmann macht’s einfach: Wir unterstützen unter anderem:






Wir gratulieren Jannis Stefan zu seinem Erfolg!

Presse-Bericht:
(vas). Spätestens seit seinem Sieg beim Oelder Triathlon im Mai ist Jannis Stefans Potenzial für viele sichtbar geworden. Als erster Lokalmatador überhaupt holte er den Heimsieg im Vier-Jahreszeiten-Park. Der 21-Jährige kam 2009 durch eine Schul-AG zum Triathlonsport und absolvierte bereits wenige Jahre später Wettkämpfe als NRW-Kaderathlet. Beim LV Tristar Oelde wurde sein Talent für das Schwimmen, Radfahren und Laufen früh erkannt, sodass er 2017 für ein Team aus dem Siegerland erstmalig in der 2. Bundesliga startete. Letztes Jahr holte er den deutschen Meistertitel in der Altersklasse M20 und qualifizierte sich für die WM der Sprintdistanz, die im August stattfindet. Ebenso konnte Stefan im vergangenen Jahr mit der ersten Mannschaft vom Verein Trispeed Marienfeld die höchste Liga in NRW gewinnen. Dies bedeutete den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Folglich startet Stefan seit Beginn des Jahres für den Verein Trispeed Marienfeld, um dort sein vorhandenes Potenzial weiter und besser ausschöpfen zu können und Teil eines jungen und starken Teams zu sein. Um die Entwicklung des Sünninghauseners zu begleiten und ihn bei seinen Zielen zu unterstützen, fördert und sponsert das Autohaus Pohlmann den jungen Triathleten. Dem Suzuki-Vertragshändler liegt die Förderung von Sportvereinen in der Region am Herzen: „Athleten mit Fleiß und Leidenschaft für ihren Sport spiegeln die Werte und die Identität unseres Unternehmens wieder“, erklärt Geschäftsführer Markus Pohlmann. So hat Jannis Stefan einen engagierten Partner an seiner Seite und kann bei seinen anstehenden Saisonhöhepunkten wie dem Feldmarksee-Triathlon in Sassenberg, der Deutschen Meisterschaft in Bremen und der Weltmeisterschaft in Lausanne voll durchstarten. „Mit meinem bisherigen Saisonverlauf bin ich gut zufrieden. Ich konnte mich endlich beim heimischen Triathlon durchsetzen. Mit dem Team konnten wir uns in der 2. Bundesliga behaupten. Damit sicherten wir uns den Klassenerhalt, so dass im Jahr 2020 wieder höchstklassig gestartet wird. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit meinem Sponsor, Autohaus Pohlmann und blicke den anstehenden Wettkämpfen erwartungsvoll entgegen.“, berichtet Jannis Stefan.


Jannis Stefan Sponsoring
Jannis Stefan
Jannis Stefan