Unternehmen
Erfahren Sie mehr über Pohlmann

SsangYong Rexton Jahreswagen in Oelde günstig kaufen

SsangYong Rexton Jahreswagen in Oelde – Gebrauchter in Topform

Ein SsangYong Rexton Jahreswagen ist zunächst einmal ein günstiger Gebrauchtwagen, der sich vortrefflich für Fahrten in und um Oelde eignet. Die Besonderheit lässt sich bereits anhand des Namens ablesen. Da es sich um einen Jahres-Wagen handelt, liegt die Erstzulassung maximal ein Jahr zurück. Wenn man so will, enthält jeder SsangYong Rexton Jahreswagen, den wir in Oelde anbieten auch noch die DNA des Neuwagens. Das zeigt sich vor allem daran, dass in nahezu allen Fällen die aktuelle Modellgeneration präsentiert wird und somit sämtliche Extras und Assistenzsysteme sowie die effizienten aktuellen Motoren mit an Bord sind. Ein SsangYong Rexton Jahreswagen ist bereits eingefahren und direkt verfügbar und kann somit ohne Wartezeiten durch die Straßen von Oelde bewegt werden.

AKTUELLE SsangYong Rexton Jahreswagen TOP ANGEBOTE

SsangYong Rexton

Jahreswagen Sofort lieferbar

Angebot
statt 36.885,-
36.645,-
19% MwSt. ausweisbar
16% Preisvorteil3
7.045,- € Ersparnis

Rexton Sapphire 4x4 Automatik 20"LM/Elegancepaket

Fahrzeug-Nr. 206-7894| Oelde
133 kW (181 PS) | Diesel (Euro 6)
23.500 km
26.10.2017
7-Gang Automatik
Sabbia Beige Metallic
Verbrauch kombiniert: 8,1 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 213 g/km, Energieeffizienzklasse: D

Autohaus Pohlmann: Ihr Ansprechpartner für Oelde und Umgebung

Mit knapp 30.000 Einwohnern ist Oelde eine der größeren Städte in der Umgebung von Münster. Bemerkenswert ist die Fläche, die über 100 Quadratkilometer misst. Zudem handelt es sich um eine überaus alte Stadt, die schon 890 erstmals in Urkunden erwähnt wurde. Die Bedeutung des Ortes in den folgenden Jahren ließ sich auch daran ablesen, dass 1847 der Anschluss an die Bahnstrecke zwischen Köln und Minden erfolgte. Ebenfalls Teil von Oelde sind die Orte Lette, Sünningshausen sowie Stromberg.

Wer heute Oelde besucht, erlebt vor allem eine naturnahe Stadt. Einer der Gründe hierfür liegt im eigens für die Landesgartenschau Nordrhein-Westfalens 2001 angelegten Vier-Jahreszeiten-Park, der im weiten Umkreis ein beliebtes Naherholungsziel ist. Zu sehen sind verschiedene Beispiele für Gartenkunst sowie ein Springbrunnen und ein schöner Waldspielplatz. Eines der Highlights sind sicherlich die ungewöhnlich gestalteten Picknickhäuser. Älteren Datums sind das Wasserschloss Haus Geist, die alte Pfarrkirche St. Johannes der Täufer sowie die vielen alten Wohn- und Geschäftshäuser der Innenstadt.

Die Wirtschaft der Stadt Oelde ist unter anderem durch Möbelindustrie und Holzverarbeitung aber auch durch eine bekannte Brauerei und einen bekannten Hersteller für Haushaltswaren geprägt. Einer der Gründe für den erfolgreichen Wirtschaftsstandort liegt in der Anbindung an die Autobahn A2, die bereits auf die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg datiert. Ebenfalls liegt Oelde an der Bundesstraße 61. Die Hauptverkehrsachse stellt die Warendorfer Straße dar, die als Konrad-Adenauer-Allee und Straße „In der Geist“ direkt zur Autobahn führt.

Das Autohaus Pohlmann finden Sie in Oelde-Lette, genauer gesagt In der Horst 6. Unser Unternehmen existiert seit mehr als 100 Jahren und ist als Familienbetrieb tief in der Region verwurzelt. In Oelde bieten wir Ihnen einen SsangYong Service und sind zudem bei allen Fragen rund um die beliebte Marke Suzuki Ihr Ansprechpartner. Das Autohaus Pohlmann in Oelde ist der größte Vertragspartner von Suzuki in der gesamten Region und übernimmt zudem jedwede Werkstattleistung. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch die Leistungen eines Kfz-Meisterbetriebs für alle Dienstleistungen rund ums Auto.

Neuer SsangYong Rexton

  • Vierte Modellgeneration ab 18. November 2017 im Handel erhältlich
  • Drei Ausstattungslinien und bis zu 3,5 Tonnen Anhängelast
  • Bewährte Zuverlässigkeit dank kraftvollem 2,2-Liter-Diesel und Allrad

Die Tage werden kürzer, die Witterung unbeständiger. Doch weder Wind noch Wetter müssen Autofahrer mit dem neuen SsangYong Rexton fürchten, der am 18. November 2017 in vierter Modellgeneration zu den deutschen Vertragspartnern der koreanischen Marke rollt. Das große SUV-Flaggschiff bleibt der gewohnt robust-zuverlässige Begleiter selbst abseits befestigter Straßen und überzeugt dennoch mit einem sportlicheren Design, noch mehr Platz und einer erweiterten Komfort- und Sicherheitsausstattung.

Den Vortrieb des nun 4,85 Meter langen SUV übernimmt zum Marktstart ein kraftvoller 2,2- Liter-Dieselmotor, der 133 kW/181 PS und ein maximales Drehmoment von bis zu 420 Nm entwickelt. Seine Kraft schickt wahlweise ein 6-Gang-Schaltgetriebe oder eine 7-Stufen- Automatik von Mercedes-Benz (2.500 Euro Aufpreis) an die Hinterräder. Alternativ steht ein zuschaltbarer Allradantrieb (2.000 Euro) zur Verfügung, der auf Knopfdruck beste Traktion auf jedem Untergrund sicherstellt. Stehen Automatikgetriebe und Allradantrieb zur Verfügung, kann der Rexton seine Rolle als zuverlässiges Kraftpaket mit einer maximalen Anhängelast von 3,5 Tonnen eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Und auch beim Komfort kann das SUV überzeugen: Kunden können zwischen den drei Ausstattungslinien Crystal, Quartz und Sapphire wählen. Neben einer Metallic-Lackierung (600 Euro) ist für alle Varianten optional eine dritte Sitzreihe (800 Euro) verfügbar, mit der bis zu sieben Personen im Rexton Platz finden. Der gegenüber der vorherigen Version auf knapp 2,87 Meter gewachsene Radstand vergrößert dabei den Freiraum auf allen Positionen.

Bereits die Einstiegsversion Crystal überzeugt mit einer umfangreichen Serienausstattung: Elektrisch anklapp,- einstell- und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber, Einparkhilfen vorn und hinten, Licht- und Regensensor sowie eine partiell beheizbare Frontscheibe sind ebenso an Bord wie ein Audiosystem mit acht Zoll großem Touchscreen, Digitalradio DAB, Rückfahrkamera, Bluetooth Freisprecheinrichtung, USB-/AUX-Anschluss und Smartphone-Einbindung via Apple CarPlay und Android Auto. Für Eleganz sorgen Lederlenkrad und -schaltgetriebe sowie Edelstahl-Einstiegsleisten.

Zum sportlich-funktionalen Auftritt des Rexton Crystal tragen unter anderem 17-Zoll- Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, LED-Tagfahrlicht und eine Dachreling bei. Das hohe Sicherheitsniveau unterstreichen das automatische Notbremssystem (AEBS) mit Frontkollisionswarner (FCW), der Spurverlassenswarner (LDWS), ein Fernlichtassistent (HBA) und eine Verkehrszeichenerkennung (TSR).

Ab der mittleren Quartz-Ausstattung, die zu Preisen ab 35.490 Euro startet, kommen ein Knieairbag für den Fahrer und Seitenairbags im Fond hinzu. Privacy-Verglasung, ein automatisch abblendender Innenspiegel, ein TomTom-Navigationssystem mit hochauflösendem 9,2-Zoll-Bildschirm, eine Lenkradheizung sowie eine Zwei-Zonen- Klimaautomatik erhöhen den Komfort. Als Option ist das Comfort-Paket (2.000 Euro) mit 18- Zoll-Leichtmetallfelgen im Diamantschnitt-Design, Kunstleder-Sitzbezügen sowie elektrischer Sitzverstellung, -heizung und -belüftung für die Vordersitze sowie einer zusätzlichen
Sitzheizung für die zweite Sitzreihe erhältlich. Zusätzlich stehen auch 20-Zoll- Leichtmetallfelgen im Hochglanzfinish sowie ein elektrisches Schiebedach (jeweils 1.000Euro) zur Wahl.

Das ab 39.190 Euro erhältliche Topmodell Sapphire fährt unter anderem mit HIDHauptscheinwerfern und LED-Nebelscheinwerfern mit Abbiegelicht vor. Zum Serienumfang gehören außerdem eine Ambientebeleuchtung, die sieben Zoll große Supervision- Instrumententafel sowie das Comfort-Paket. Mit Automatik ist auch das schlüssellose Keyless-Go-Zugangssystem stets an Bord.

In Verbindung mit dem Automatikgetriebe ist ein Nappaleder-Paket (2.000 Euro) erhältlich: Damit sind die Sitze in den ersten beiden Reihen mit hochwertigem und abgestepptem Nappaleder bezogen, das einen perfekten Kontrast zum schwarzen Dachhimmel bildet. Auch eine Memory-Funktion für Fahrersitz und Außenspiegel ist im Paket inbegriffen. Das Elegance-Paket (2.500 Euro) rundet mit einem Spurwechselassistenten (LCA) inklusive Totwinkelüberwachung (BSD) und Ausparkassistent (RCTA) sowie einem 3D-Kamerasystem für 360-Grad-Rundumsicht die umfangreiche Komfort- und Sicherheitsausstattung ab.

Auch, wenn ein SsangYong Rexton Jahreswagen ohnehin in erstklassigem Zustand ist, schauen wir beim Autohaus Pohlmann genauer hin. Wir existieren bereits seit mehr als 100 Jahren als Familienbetrieb in der Region Oelde und verfügen über eine erstklassige Reputation. Selbstverständlich wird jeder SsangYong Rexton Jahreswagen für Oelde eine genauen Prüfung in unserer Meisterwerkstatt unterzogen. Verschleißteile erneuern wir, sofern nötig und auch Reparaturen werden direkt bei uns durchgeführt. Für den Fall, dass Sie ihren SsangYong Rexton Jahreswagen nicht auf Anhieb gefunden haben, sorgen wir gerne dafür, dass Sie in Oelde oder Umgebung mit dem passenden Fahrzeug versorgt werden. Bei jedem Kauf ist neben der direkten Zahlung auch die In-Zahlung-Nahme Ihres vorhandenen Fahrzeugs und die Finanzierung zu geringen monatlichen Raten möglich.

  Pohlmann Oelde-Lette


    


In der Horst 6, 59302 Oelde-Lette


E-Mail schreiben


  Pohlmann Lippstadt


    

 

Westernkötter Str.187, 59557 Lippstadt


E-Mail schreiben

 

 Pohlmann Beckum


    

 

Neubeckumer Str.57, 59269 Beckum


E-Mail schreiben

 

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

SUZUKI & SSANGYONG VERTRAGSHÄNDLER | KFZ-MEISTERWERKSTATT FÜR ALLE MARKEN